Klinik-Seelsorge

rot

Seit 2010 umfasst die Personalgemeinde eine halbe Pfarr-Stelle. Die andere Hälfte deckt Pfr. Nellen durch die Arbeit im Diakonissenkrankenhaus Mannheim als Klinik-Seelsorger ab.

Montagnachmittag, Dienstag und Donnerstag ist er dort, um dort Patientinnen und Patienten, Angehörigen und auch Mitarbeitenden zur Seite zu stehen mit offenem Ohr und Herz für die Sorgen und Nöte, Ängste und Hoffnungen.

Diese Arbeit geschieht gemeinsam mit der Evang. Kollegin Pfrin. Lackus und den katholischen Kolleg/in/en Pastoralreferentin Wimm und Pfr. Weber.
Sonntags um 10 Uhr werden in der schönen Mutterhauskapelle in der Belchenstrasse von den Stelleninhabern und weiteren Kolleginnen Gottesdienste angeboten.

In unregelmäßigen Abständen finden auch weitere Angebote für Patient/inn/en/  und Mitarbeitende statt – offen für Menschen auch von außerhalb der Klinik!
Diese werden im „Diako“ beworben“

EMAIL
Facebook